EUROPE IVF International  
  • Nehmen Sie unser spezielles Angebot zur Kombination von Methoden wahr unter
    Sonderangebot
  • Durch das SÚKL (Staatliches Institut zur Prüfung von Medikamenten) zertifizierte Gewebeeinbettungsautomaten.
    Weitere Informationen

Wir antworten Ihre häufigen Fragen.

Needle

Saturn 5 Laser System

Lernen Sie das Team von EUROPE IVF International kennen

Wir stehen Ihnen 7 Tage die Woche 365 Tage pro Jahr zur Verfügung!

Das EUROPE IVF International s.r.o., Kinderwunschzentrum, wurde 2010 mit der Absicht gegründet, eine Privatklinik zur komplexen Behandlung von Unfruchtbarkeit aufzubauen.

Unser Zentrum orientierte sich in den ersten Jahren seines Bestehens überwiegend auf ausländische Klientel. Aufgrund hervorragender Ergebnisse zählen wir zu den erfolgreichsten Kinderwunschzentren in Europa. Es freut uns sehr, dass wir vielen Paaren aus Deutschland, Italien, Frankreich, Kroatien, Serbien, aber beispielsweise auch aus Australien und den Vereinigten Staaten zum ersehnten Kind verholfen haben.

  • Im Jahre 2013 hat unser Zentrum für assistierte Reproduktion bei mehr als 600 unfruchtbaren Frauen einen Embryonentransfer durchgeführt – mit einer Erfolgsrate von über 60 %.
  • Im Jahre 2014 stieg die Erfolgsrate durch Verknüpfung unserer langjährigen Erfahrungen mit der Anwendung neuester Trends im embryologischen Labor auf bis zu 66 %.
  • Im Jahre 2015 erhöhte sich die Anzahl der durchgeführten Eingriffe um durchschnittlich 25 % (Tschechien um 140 %, Deutschland um 26 %, Italien um 15 %, Serbien und Kroatien um 19 %) und die Erfolgsrate auf bis zu 68%. Diese Zahlen bestätigen, dass immer mehr neue Klienten zu uns kommen.
  • Im Jahre 2016 verzeichneten wir einen erneuten Anstieg der Anzahl unserer Klienten und der durchgeführten Behandlungen um durchschnittlich 20 % bei allen Klientengruppen. Um die Erfolgsrate einer Behandlung bewerten zu können, müssen folgende Tatsachen berücksichtigt werden: Erstens steigt die Anzahl der Einzelembryotransfers (SET) ganz im Einklang mit den modernen Trends der IVF-Behandlung. Zweitens laut unserer Eingangsstatistik absolvierten 91% unserer Klienten 1 IVF-Zyklus und 85 % mindestens 2-IVF-Zyklen in anderen Einrichtungen. Deshalb sehen wir eine Erfolgsrate von bis zu 67 %  als großen Erfolg. Darüber hinaus ist es uns im vergangenen Jahr gelungen, die Procentzahl der erfolgreichen Behandlung in der Altersgruppe bis 35 Jahre und in der Altersgruppe 35 bis 40 Jahren sowohl mit eigenen als auch mit gespendeten Eizellen auszugleichen. Bei einer Behandlung mit Spendereizellen ist die Erfolgsrate in der Altersgruppe 35 bis 40 Jahre gegenüber 2015 um 11 % zu gestiegen. (statistik).
  • Die Anzahl der Eingriffe bei uns hat sich sowohl im Jahr 2017 also auch 2018 deutlich erhöht. Bei den Kunden stieg die Anzahl der tschechischen und englischsprachigen Kunden im Jahr 2017 am stärksten. Im Jahr 2018 stieg die Anzahl der deutschen Paare, die sich bei uns in Behandlung begaben um 13 Prozent. Immer mehr alleinstehende Frauen im gebärfähigen Alter wenden sich mit der Bitte an uns, ihre Eizellen einzufrieren (sozial freezing). Wie auch im vergangenenen Jahr arbeiten wir im laufenden Jahr intensiv daran, die Qualität der Behandlungen weiter zu verbessern. Wir haben Neuerungen eingeführt, die die Erfolgsquote beim Behandlungsprozess erhöhen. Dazu zählen sowohl erweiterte Labormethoden für komplexe Endometrium-Tests (EMMA, ALICE, ERA-Test, NK-Zelltest und Plasmazellen) als auch eine neue Methode zur Auswahl geeigneter Spermien für die Befruchtung der Eizellen (Fertile Plus). Außerdem nutzen wir nun die neueste und dünnste Eizellen-Punktionsnadel, die sehr ovarfreundlich ist (SENSE-Nadel) und somit dazu beiträgt, das potenzielle Risiko postoperativer Komplikationen zu verringern. Wir freuen uns sehr darüber, dass es uns trotz steigender Anzahl der Eingriffe und einem Anstieg „medizinisch herausfordernder“ Kunden gelungen ist, eine kontinuierlich hohe Erfolgsrate von bis zu 75 Prozent pro Jahr zu erreichen. Wir sind stolz darauf, was wir gemeinsam mit Ihnen, den künftigen Eltern, auszurichten vermögen. Ihr Glück ist unser größter Lohn.

Im Januar 2017 wurde uns vom tschechischen Gesundheitsministerium die Akkreditierung erteilt. Damit sind wir berechtigt, das Ausbildungsprogramm im Fach Reproduktionsmedizin im Rahmen der postgradualen medizinischen Ausbildung durchzuführen.

Unser Zentrum